Junger Mann fährt im Zug. Er schaut durch das Fenster.

Affäre beenden oder weitermachen: Wann ist Kontaktsperre sinnvoll?

Du bist in einer Affäre mit verheiratetem Mann. Er liebt dich, kann sich aber nicht von seiner Frau trennen. Zeigt er sich eifersüchtig und will dich oft sehen? Aber wenn es um eine feste Beziehung geht, weist er dich ab oder zieht sich zurück?

Verstehe. Dann wirst du von ihm erfahrungsgemäß widersprüchliche Signale bekommen. Ich glaube, ich weiß, wie du fühlst: Du traust dich nicht, deine eigenen Bedürfnisse und Wünsche anzusprechen. Stimmt´s? Du hast Angst, dass er sich dann komplett zurückzieht. Du zweifelst daran, dass er wirklich um dich kämpfen würde, aber gleichzeitig willst du auch nicht, dass er dich nur als „Option“ sieht.

Fühlst du dich genau so und weißt nicht mehr weiter? Dann geht es dir wie vielen Frauen in meinen Beratungen. Die Frage: “Soll ich den Kontakt abbrechen?” wird mir oft gestellt. Daraus habe ich einen Blogartikel gestrickt, damit du Klarheit gewinnen kannst – mit einem fiktiven Beispiel, wie immer.

Anzeichen, dass ein Kontaktabbruch in einer Affäre notwendig ist

Caro, eine 35-jährige IT-Mitarbeiterin, kannte ihren Kollegen Noah seit über 5 Jahren. Damals hatte Noah versucht, Caro näher kennenzulernen, da er sie attraktiv fand. Caro war jedoch frisch aus einer intensiven Beziehung heraus und konnte sich auf nichts Neues einlassen.

Nahaufnahme, Porträt, schön, erstaunlich, sie, er, er, sein Paar, Dame, Kerl, Blick, Augen, aufrichtig, gutherzig, schöner Blick, lässige Jeans, Jeanshemden, Outfit, Kleidung, isolierter hellgrauer Hintergrund.

Ein Jahr später lernte Noah seine Frau kennen und gründete eine Familie, während Caro ihren neuen Partner heiratete und ebenfalls Kinder bekam. Vor einem Jahr trafen Caro und Noah beruflich wieder aufeinander und mussten zusammen an einem neuen Projekt arbeiten.

In Caros Ehe gab es inzwischen viele Probleme. Auch Noah fühlte sich in seiner Ehe schon lange nicht mehr wertgeschätzt und geliebt. Ohne dass in den ersten drei Monaten etwas sexuelles zwischen ihnen passierte, entwickelten sie wieder Gefühle füreinander.

Doch es gab kaum Treffen außerhalb der Arbeit, da beide extreme Angst hatten, erwischt zu werden. Noah wusste nicht, was er wollte, sagte jedoch, dass er Caro sofort in sein Leben integrieren würde, wenn er könnte. Doch er war unsicher, ob er seine Familie wegen der Kinder verlassen konnte.

Seit acht Monaten versuchte Noah, sich emotional von seiner Frau zu distanzieren. Sie standen oft kurz vor der Trennung, doch Noah kehrte immer wieder zu seiner Frau zurück in der Hoffnung, dass es besser würde.

Junger Mann benutzt Mobiltelefon in einem öffentlichen Park

Caro hatte sich mittlerweile von ihrem Mann getrennt. Doch Noah ging immer noch drei Schritte vorwärts und vier zurück. Er sagte nicht klar, ob er sich endgültig trennen würde, sodass Caro es nicht mehr aushalten konnte.

Hilft eine Kontaktsperre in einer Affäre, damit er sich entscheidet?

Caro hatte schon oft versucht, den Absprung zu schaffen, doch sie holten sich immer wieder gegenseitig zurück. Vor ein paar Tagen hatte sie es erneut beendet und wollte diesmal durchhalten, weil sie glaubte, dass sie Noah nicht helfen konnte. Er musste diese Entscheidung für sein Leben unabhängig von ihr treffen, und sie ging an seinem Zögern kaputt.

Caro wusste, dass sie nicht viele Männer in ihrem Leben kennengelernt hatte, die ihr so offen ihre Gefühle zeigten wie Noah. Sie wusste einfach nicht, wie sie ihn vergessen sollte, zumal sie sich jeden Tag auf der Arbeit begegneten.

Lies dazu auch:

Warum tun sich verheiratete Männer so schwer, sich von ihrer Frau zu trennen?

Sie fragte mich, wie Noah nach Jahren des Streits und ohne körperliche Nähe zu seiner Frau noch immer prüfen wollte, ob er seine Ehe weiterführen sollte.

Hätte Caro doch besser bleiben und ihn unterstützen sollen, oder war ihre Entscheidung die fairste und sauberste Lösung? Würde es etwas verändern, wenn sie erstmal ging, obwohl sie ihn liebte und er das wusste?

Welche Auswirkungen hat eine Kontaktsperre in einer Affäre auf einen Mann?

Ein verheirateter Mann, der eine Affäre hatte und nun mit dem Kontaktabbruch konfrontiert ist, leidet auf mehreren Ebenen. Zunächst verspürt er einen tiefen Verlust, da die Verbindung zu dir plötzlich abgebrochen ist. Diese Lücke belastet ihn stark, wenn er die Frau liebt.

Gleichzeitig ist er mit Schuldgefühlen gegenüber seiner Ehefrau konfrontiert. Er befindet sich in einem inneren Konflikt zwischen der Sehnsucht nach ihr und der Verantwortung gegenüber seiner Familie. Diese innere Zerrissenheit verursacht großen Stress und ihn kann dazu bringen, sein eigenes Verhalten und seine Entscheidungen zu hinterfragen.

In seinem Bemühen, die Situation zu verstehen und wieder Kontakt zur Geliebten aufzunehmen, wird er vermutlich diskrete Wege wählen. Er wird ihr kurze, unverfängliche Nachrichten schreiben, um abzutasten, wie ernst ihr Rückzug ist. Dabei versucht er, seine Verletzlichkeit zu verbergen und einen lockeren Ton beizubehalten.

Junger Mann in Depression. Porträt von ihm durch ein Fenster.

Er leidet unter der Ungewissheit und dem Gefühl, sie womöglich verloren zu haben. Dieses Leid kann ihn aber auch dazu bringen, über sein bisheriges Leben und seine Prioritäten nachzudenken. Der Prozess ist schmerzhaft und verwirrend, da er nicht nur die verlorene Affäre, sondern auch die Auswirkungen auf seine Ehe bewältigen muss.

Phase 1: Verleugnen

Du hast dich nun aus seinem Leben zurückgezogen – er versucht, seinen tiefen Schmerz zu verdrängen. Parallel ist er damit beschäftigt, sein bisheriges Leben mit seiner Partnerin zu schützen. Für ihn erscheint zu bedrohlich, eine Veränderung zuzulassen. Er wird sich mit vielen anderen Dingen ablenken, sei es durch Arbeit, Hobbys oder Zeit mit Freunden. Vielleicht verbringt er auch bewusst mehr Zeit mit seiner Partnerin oder plant Reisen mit ihr, Aktivitäten, die er schon lange vernachlässigt hat.

Phase 2: Sehnsucht

In dieser Phase tritt bei ihm die Sehnsucht stärker auf. Je länger er nichts von dir hört, desto größer wird sein Schmerz. Früher hast du dich nach ein paar Tagen wieder gemeldet, aber nun kommt gar nichts mehr.

Männer brauchen manchmal etwas länger, etwa 2-3 Wochen, um den Kontaktabbruch zu realisieren. Dein Rückzug wird ihm immer stärker bewusst, wenn der Alltag wieder in den Vordergrund rückt.

Er möchte sich sicher sein, bevor er handelt, um nicht das Gesicht zu verlieren oder seine Gefühle zu früh zu zeigen. Er hofft insgeheim, dass du den Kontakt wieder aufnimmst. Dennoch steht der Schutz seiner Ehe noch im Vordergrund. Er kümmert sich weiterhin um seine Frau, aber seine Motivation dafür schwindet allmählich.

Vielleicht auch für dich interessant:

Phase 3: Ihm ist klar, dass du keinen Kontakt mehr mit ihm haben willst

Diese Erkenntnis trifft ihn hart. Meist verspürt er nun einen Stich und merkt, dass du nicht selbstverständlich warst. Er kann nicht mehr davon ausgehen, dass du für ihn verfügbar bist. Im Gegenteil: Du hast ihm gezeigt, dass du dich nicht mehr auf seine Bedingungen einlässt. In dieser Phase leidet er bereits strk, wird er oft ins Grübeln geraten und beginnen, dich noch stärker zu vermissen.

Er realisiert, dass du ihn wirklich ignorierst. Diese Erkenntnis löst eine tiefe Angst in ihm aus – die Angst, dass es mit euch beiden endgültig vorbei sein könnte und dass ihr niemals wieder zusammenkommen werdet.

Phase 4: Er testet aus, ob du ihn wirklich ignorierst

Vielleicht steigt jetzt eine gewisse Panik in ihm auf. Ihm wird klar: Er muss handeln, wenn er dich wieder in seinem Leben haben will!

Er will sich sicher sein – und zwar vollkommen. Denn er ist nun mit dieser neuen Situation konfrontiert. In seinem Kopf schwirren viele Fragezeichen umher. So etwas hatte er noch nie – zumindest nicht mit dir. Seit deinem Rückzug weiß er ohnehin nicht mehr genau, wie du denkst und fühlst.

Er schreibt dich an. Wahrscheinlich erhältst du eine eher kurze, locker formulierte Nachricht von ihm. Schließlich will er nicht zeigen, wie sehr ihn dein Entschluss getroffen hat und wie sehr ihn das beschäftigt.

Er hat sich aus seiner Deckung gewagt und gezeigt, dass du ihm noch viel bedeutest. Je länger er nichts von dir hört, desto ängstlicher wird er.

Phase 4: Angst und Einsamkeit

Neben der Panik vor dem endgültigen Verlust kommt auch die generelle Angst vor der Einsamkeit hinzu. Die Angst, niemals wieder jemanden zu finden, die so ist wie du, befeuert seine Unsicherheit noch weiter. Wenn du auf nichts reagierst, leidet er stark darunter.

Phase 5: Er holt dich zurück

Nun hat er deinen Wert erkannt. Er begreift, wie wertvoll du für ihn bist und was du ihm bedeutest. Er sehnt sich danach, dass du wieder Teil seines Lebens wirst.

Schöne und glückliche junge verliebte Frau umarmt ihren Freund mit einer roten Rose

Als verheirateter Mann weiß er, dass er um dich kämpfen muss. Er versteht, dass du nicht einfach so wieder vor seiner Tür stehen wirst, ohne dass er aktiv wird. Wunder werden in dieser Hinsicht nicht geschehen – das ist ihm mittlerweile klar.

Jetzt kommt es auf ihn und seine Initiative an. Dein Rückzug hat den Jäger in ihm geweckt. Dein Entzug hat seine Sehnsucht nach dir verstärkt und ihn angetrieben, dich zurückzugewinnen.

Er wird sich um dich bemühen, auf welche Weise auch immer

Dabei hat er große Angst, den falschen Schritt zu machen und sich alle Chancen bei dir zu verbauen. Doch er weiß, dass er etwas tun muss, um dich überhaupt zu erreichen.

Vielleicht schickt er dir liebevolle und nachdenkliche Nachrichten, in denen er seine Gefühle erklärt und dir zeigt, dass er verstanden hat. Möglicherweise versucht er, gemeinsame Erinnerungen aufleben zu lassen oder Wege zu finden, um dir zu zeigen, dass er dich wirklich vermisst und wertschätzt.

Seine Angst, dich endgültig zu verlieren, treibt ihn an. Er weiß, dass er um deine Aufmerksamkeit und Zuneigung kämpfen muss, auch wenn es bedeutet, Risiken einzugehen.

Der richtige Zeitpunkt, den Kontakt in einer Affäre abzubrechen

Der Wunsch nach einem Kontaktabbruch zu einem verheirateten Mann entsteht nicht einfach aus dem Nichts. Ihm geht eine längere Leidensphase der Frau voraus, die sich über Monate oder sogar Jahre erstrecken kann.

Frauen sind in der Liebe oft sehr leidensfähig und bereit, vieles zu ertragen und zu verzeihen. Sie investieren viel in ihre Beziehungen und hoffen auf eine positive Veränderung.

Doch auch Frauen haben ihre Grenzen in der Liebe. Diese Grenzen werden erreicht, wenn die emotionale Belastung und das Gefühl der Ungerechtigkeit zu groß werden. Die ständige Unsicherheit, das Verstecken und die nicht erfüllten Versprechen führen zu einem Punkt, an dem die Frau erkennt, dass die Affäre ihr mehr schadet als nützt und sie darunter leidet.

Eine glückliche, verliebte Frau mittleren Alters zu sehen, die auf dem Boden liegt, umgeben von Liebesherzen und Luftballons, ein herzförmiges Kissen umarmt und wegschaut, lächelt und träumt

Die Hauptgründe für eine Kontaktsperre in einer Affäre

  • Du fühlst dich über dieses ständige hin und her emotional ausgelaugt und gestresst
  • Immer wieder hat er dir versprochen, sich von seiner Frau zu trennen – und es nicht umgesetzt. Du siehst inzwischen keine realistische Möglichkeit, dass sich eure Beziehung zu einer stabilen, langfristigen Partnerschaft entwickelt
  • Trotz vieler Gespräche und seiner Versprechungen gibt es keine wirklichen Veränderungen oder Fortschritte in eurer Situation.
  • Die Situation wird für euch immer komplizierter und schwerer zu handhaben
  • Du sehnst dich nach klaren Verhältnissen und Entscheidungen
  • Du möchtest dich vor weiterem emotionalen Schmerz und Stress schützen
  • Eure Erwartungen und Wünsche passen nicht zusammen und führen zu wiederholten Enttäuschungen
  • Deine Arbeit, Freundschaften und andere Beziehungen leiden unter der Affäre
  • Die Affäre verursacht körperliche oder psychische Gesundheitsprobleme

Wann ein Kontaktabbruch KEINE gute Lösung ist!

Ihr kennt euch erst seit kurzem

Wenn ihr euch beispielsweise online auf einer Seite für Affären kennengelernt habt, und du dich verliebt hast – und er auch –, dann kann es kompliziert werden. Du machst einen Schlussstrich, in der Hoffnung, dass er dich vermisst. Leider funktioniert das oft nicht. Eure Beziehung begann auf einer lockeren Basis, die noch nicht stark genug ist, um den Cut zu tragen.

Er wird denken: “Was für eine Wackelkandidatin! Gut, dass ich meine Ehe nicht für sie beendet habe. Sie wäre mir ohnehin irgendwann davongelaufen.” Ihr habt noch keine tiefe, vertraute Grundlage aufgebaut. Deshalb kann er dich als Partnerin noch nicht richtig einschätzen. Du wirst ihm damit wehtun, er wird dich vermissen. Aber dich zurückholen wird er nicht.

Paar in Beziehungsschwierigkeiten

ABER: Wenn du leidest und der Schlussstrich dir hilft, dann tue es! Es sollte jedoch kein Mittel sein, um ihn zu einer Entscheidung für dich zu zwingen. Eure Beziehung braucht Zeit und Vertrauen, um sich zu festigen.

Er braucht dich für Gespräche

Ja, er steckt gerade fest, aber er möchte wirklich vorankommen. Er sucht den Kontakt zu dir, ist verzweifelt und versucht, Lösungen zu finden. Ein vollständiger Kontaktabbruch würde ihn nur dazu bringen, dich schnell zurückzuholen – nur um dann an der gleichen Stelle weiterzumachen und erneut zu hadern.

Es wäre besser, diese Situation auszuhalten und ihm Zeit zu geben, sich selbst zu finden (so schwer es dir auch fällt!!!!). Ein Wochenende, an dem ihr keinen Kontakt habt, ist eine viel empathischere Lösung als ein kompletter Schlussstrich. Das gibt ihm die Gelegenheit, seine Gefühle zu sortieren und wirklich zu verstehen, was er will.

Ungeklärte Gefühle und Themen

Wenn ihr beide noch viele ungeklärte Gefühle habt, bringt ein plötzlicher Abbruch nichts, außer dass ihr die Probleme einfach unter den Teppich kehrt.

Wenn ihr wichtige Dinge noch nicht besprochen habt, könnte ein Abbruch die Situation nur noch schlimmer machen und langfristig mehr Schaden anrichten.

Gemeinsame Verpflichtungen

Wenn ihr gemeinsame Verpflichtungen oder Verantwortlichkeiten habt (beispielsweise, weil ihr Kollegen seid), müsst ihr weiter kommunizieren. Ein plötzlicher Abbruch könnte alles nur komplizierter machen.

Der verheiratete Mann stagniert kurz im Trennungsprozess

Wenn er wirklich versucht, die Entscheidung voranuzbringen, könnte ein Abbruch all diese Bemühungen zunichtemachen und verhindern, dass ihr wirklich eine Lösung findet.

Porträt eines schönen sinnlichen Paares, das seine Liebe zeigt

Vorsicht vor der No-Contact-Bewegung

Im World Wide Web kursieren dubiose Machenschaften, meist von jüngeren Männern, die behaupten, die Psyche einer Frau genau verstanden zu haben. Unabhängig davon, was der Grund für die Trennung ihrerseits war (und der Mann womöglich großen Mist gebaut hat), soll der Mann über Wochen schweigen und sich passiv verhalten. Durch den sogenannten No-Contact soll die Frau durch ihre Sehnsucht ‘gebrochen’ und Verlustangst getriggert werden, sodass sie den Kontakt wieder aufnimmt und der Mann wenig oder gar keinen Widerstand erfährt.

Der aktuelle Fall: Frank hatte seine langjährige Affäre genau so behandelt. Sie trennte sich nach Jahren, weil sie den Schmerz nicht mehr aushalten konnte. Als er dann den No-Contact nach wenigen Wochen abbrach, ließ sie ihn abblitzen.

Warum reagieren Frauen so?

Frauen durchschauen diese Manipulation. Eine erwachsene Frau denkt sich nach fünf Wochen: “Hat er niemanden gefunden, um sich zu amüsieren? Na, das hat aber lange gedauert.” Der Mann disqualifiziert sich damit vor ihr. Egal, was er ihr sagt. Nur ein langes und hartnäckiges Zurückerobern könnte vielleicht noch eine Veränderung bringen.

Lektion: Die No-Contact-Bewegung wird oft von jungen Männern propagiert, die mit dem Leid anderer Menschen Geld verdienen wollen, indem sie auf niedere Instinkte setzen. Das mag bei jungen Frauen vielleicht noch funktionieren – menschlich ist diese Vorgehensweise nicht. Finger weg von solchen niederen Instinkten.

Ob solche Beziehungen halten, ist fraglich. Denn die Zweifel einer Frau, was der Mann in den Wochen dazwischen wirklich gemacht hat (ob die nächste Frau ihn womöglich hat sitzen lassen), werden diese Beziehung begleiten und irgendwann zum Scheitern bringen.

Eine erwachsene Frau mit gesundem Selbstwert lässt sich so etwas nicht gefallen.

Viel besser: Reden, aufeinander zugehen, offen zu Fehlern stehen, um Verzeihung bitten, erklären, was man verstanden hat und für sich mitgenommen hat. Dem anderen Zeit geben, sich darauf einzulassen. (So haben wir die Geliebte übrigens wieder in den Kontakt zu Frank gebracht!)

Lösungen in eurer Affäre, mit denen du dir selbst treu bleibst

Die meisten meiner Kundinnen kennen diese schmerzhaften und enttäuschenden Situationen:

  • Er wollte sich von seiner Frau trennen und ist zurückgerudert, schon wieder stehst du mit ihm am gleichen Punkt
  • Seine leeren Versprechungen und seine Zurückweisungen “Ich habe dir nichts versprochen” tun dir weh
  • Er muss über seine Entscheidung nachdenken, obwohl er sie längst getroffen hatte
  • Er wechselt zwischen totaler Nähe und “ich zweifle an allem!”

Genug von Enttäuschungen und Stillstand?

Ich helfe dir, Sicherheit und eine Richtung zu bekommen – damit du nicht weitere Monate wartest. Wir klären, ob bei euch ein Kontaktabbruch sinnvoll ist, um euch weiterzubringen.

Ich bin Silke Setzkorn, Affären-Expertin, Online Beziehungs-Coach und Buch-Autorin

Du willst eure Situation richtig anpacken, weißt aber nicht wie? Dann bist du bei mir richtig.

Stell dir vor: Du kannst du wieder du selbst sein – anstatt dich permanent für ihn zu verbiegen. Du weißt sein “komisches” Verhalten endlich einzuschätzen und verbringst keine Zeit mehr damit, über Situationen zu grübeln. Du führst mit ihm offene und faire Gespräche, die euch voranbringen – anstatt alles kaputtzureden.

Lass uns deine Geschichte von A bis Z genau durchleuchten. Wir besprechen alles, was dich gerade beschäftigt. Keine Sorge, ich werde dir keine vorgefertigte Meinung aufdrücken.

Statt weiter zu grübeln, handle lieber so, dass es sich richtig anfühlt und du euer Drehbuch voranbringst.

Nach unserem Gespräch hast du erfahrungsgemäß einen klaren Kopf und weißt genau, wie du die nächsten Schritte in die Tat umsetzen kannst.

Klicke hier für Informationen zu einer 1:1 Einzelberatung oder Paarberatung via Handy oder Zoom mit mir.

Okay, ja, du könntest natürlich auch einfach weitermachen wie immer…

Wenn du doch lieber einen Termin mit mir ausmachen möchtest, klick hier: Beratung buchen

Ich freue mich auf dich und unser Gespräch!

Herzlichst, Silke Setzkorn

Noch mehr gute Tipps in Sachen Affäre? Abonniere meinen Newsletter!

Vielleicht ist dieser Artikel auch interessant für dich: